Heilung

Durch eine hohe Luftfeuchtigkeit bilden die Salzblöcke aus den pakistanischen Ausläufern des Himalayas wirkungsvolle Aerosole. Sie benetzen sanft die Haut und Schleimhäute. Eine wohltuende Wirkung entfaltet sich bei folgenden Erkrankungen:


Auswahl:

Lungenerkrankungen (zB.: Asthma, Chronische Bronchitis, Nasen-Hals-Kehlkopfbeschwerden)


Hauterkrankungen (zB.: Neurodermitis, Schuppenflechte, Hautentzündungen)


Verdauungserkrankungen (zB.: Magengeschwüre, Dickdarmentzündungen)


Dysfunktion des Vegetativums (zB.: Schlafstörungen, Erschöpfung, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Stress)