home

Herzlich Willkommen in der Salzgrotte Himmelssteine

ihr Ort der gesundheitsstärkenden Erholung

Wir wünschen Ihnen eine angenehme und entspannte Zeit bei uns

ab Montag, 14.06.2021 haben wir wieder geöffnet!

was ist derzeit möglich und nötig?

  • Einlass ist alle 2 Stunden möglich
  • begrenzt auf 4 Besucher pro Sitzung
  • Maskenpflicht
  • Abstandsregelung
  • Kontakterfassung
  • derzeit besteht keine Testpflicht!

Hygienekonzept der Salzgrotte Himmelssteine ab 14.06.2021

Grundlage dieses Hygienekonzeptes ist die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO vom 10.06.2021. Die dort geregelten Maßnahmen sind in unserer Salzgrotte uneingeschränkt gültig. 

Hygieneregeln

  1. Abstand
    1. es ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
  2. Maskenpflicht
    1. die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung oder medizinischen Mund-Nasen-Schutzes  (OP-Maske) wird auch mit dem Tragen einer FFP2-Maske oder vergleichbaren Atemschutzmaske erfüllt, FFP2-Masken und vergleichbare Atemschutzmasken sind jeweils nur ohne Ausatemventil zulässig
    2. Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sind von der Maskenpflicht befreit
  1. Kontakterfassung
    1. es erfolgt eine Erhebung der Kontaktdaten der/des BesucherIn:
      1. Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, Anschrift, Zeitraum und Ort des Besuchs
      2. die Kenntnisnahme der erfassten Daten durch Unbefugte ist ausgeschlossen
      3. die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Aushändigung an die für für die Kontaktnachverfolgung zuständigen Behörden erhoben und nur auf Aufforderung ausgehändigt
      4. die erhobenen Daten werden 4 Wochen nach Erhebung gelöscht
  1. Testpflicht
    1. es besteht eine tagesaktuelle Testpflicht. Unterschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 35 entfällt die Testpflicht
  2. Begrenzung der Kundenzahl 
    1. zur Einhaltung der erforderlichen Mindestabstände wird der Einlaß auf vier Besucher beschränkt
    2. Anmeldungen zum Besuch der Salzgrottensitzungen sind nur über telefonische Voranmeldung möglich 
    3. um den Mindestabstand bei Besuch und Verlassen der Salzgrotte zu gewährleisten, wird ein zeitlicher Abstand von 1 Stunde zwischen den Sitzungen eingeführt
  3. Durchführung und Dokumentation der Reinigungs-und Desinfektionsmaßnahmen / Handhygiene
    1. bei Betreten der Räume der Salzgrotte steht eine Händedesinfektion zur Verfügung
    2. Nach einer Sitzung werden alle geschlossenen Räume ca. 45min gelüftet
    3. Nach einer Sitzung werden alle möglichen Kontaktflächen (Türgriffe, Handläufe der Liegen desinfiziert)
  4. Ausschluß von Personen mit COVID-19-Verdachts
    1. akut an COVID-19 erkrankte Personen oder Personen mit grippeähnlichen Symptomen (Husten, Halsschmerzen, Fieber, uä.) können nicht eingelassen werden

verantwortliche Ansprechpartner sind die oben genannten Betreiber der Salzgrotte

Radebeul, 10.06.2021